0521 962741     0176 10001829

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Auswirkungen hat Covid-19 auf meine Abireise?

    Die folgenden Informationen stammen aus dem Sommer 2020. Bis zu deiner Abreise in 2021 wird dieser Teil der FAQ stetig aktualisiert. Bitte schaue also vor deiner Abireise immer wieder bei den FAQ und dem Auswärtigen Amt vorbei, um bestmöglich auf deine Reise vorbereitet zu sein.


    1) Was muss ich beachten, wenn ich aus einem Risikogebiet komme?

    Als Corona Risikogebiet stuft das RKI Länder, Landkreise und kreisfreie Städte mit einer Infektionszahl von mehr als 50 pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage ein. Solltest du in einem solchen Gebiet wohnen oder dich länger aufgehalten haben, bitten wir dich zur Abreise einen negativen Coronatest mitzubringen - dann steht deiner Reise nichts im Wege.

    Andernfalls müssen wir dir leider den Reiseantritt zum Schutz aller verwehren.

    2) Wie muss ich mir meinen Urlaub vorstellen?

    Das gesamte ruf Abireisenteam erwartet dich, schließlich bereiten wir das monatelang vor. Unsere Reiseleiter, Büromitarbeiter und Partner vor Ort haben alles für deinen Urlaub vorbereitet und freuen sich auf dich. Selten waren Gäste so willkommen und selten haben sich alle Partner so viel Mühe gegeben. Darüber hinaus hat man gerade in diesem Jahr tolle Bedingungen - mehr Platz am Strand, entspannt am Pool liegen, Bars sind nicht überfüllt und beim Städtetrip kann man in Ruhe shoppen gehen. Es werden viele besondere Erlebnisse vor Ort geschaffen und überall wird besonders auf die Sicherheit geachtet.

    3) Wie funktioniert die Busanreise?

    Mit unserem langjährigen Partner Bröskamp Busreisen haben wir ein Anreisekonzept erarbeitet. Aufgrund sich ständig ändernder Bestimmungen, können sich Bedingungen von Fahrt zu Fahrt oder Ziel zu Ziel ändern, bitte entschuldige dies. Wir haben ein umfangreiches Schutzkonzept entwickelt, was dir Sicherheit geben soll, dennoch aber den Komfort nicht vermissen lassen soll. Am Buseinstieg warten unsere Reiseleiter, die mit dir deinen Urlaub verbringen. Sie sorgen dafür, dass du einen Busplatz bekommst- natürlich mit deinen Freunden- und geben dir alle nötigen Infos. Ihnen gibst du auch deine Selbstauskunft, die du mit den Reiseunterlagen erhalten hast. Beim Ein- und Ausstieg ist das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung verpflichtend.

    Je nach Belegung des Busses und nach Zusammensetzung der Gruppe, kann auch in einem Reisebus das Tragen einer Mund- Nasenbedeckung verpflichtend sein. Darüber hinaus stehen Handdesinfektionen bereit und die zahlreichen Pausen sorgen für genug Abwechslung. Unsere geschulten Busfahrer nehmen dein Gepäck entgegen. Selbstverständlich gilt auch hier das Gebot des Abstands.

    Unsere Busse sind in der Regel mit Strom am Sitzplatz und oft mit WLAN ausgestattet, darüber hinaus sind die Reiseleiter immer da, um Filme zu zeigen, Fragen zu beantworten und die Fahrtzeit zu verkürzen. Du solltest genug Proviant dabei haben, dann musst du unterwegs nicht unnötig Geld ausgeben. Es empfiehlt sich außerdem ein Kissen für die Nacht, sowie möglicherweise ein Schal oder Ähnliches, den du zum Beispiel zum Schlafen nutzen kannst.

    4) Was passiert, wenn ich vor Ort krank werde?

    Selbstverständlich beobachten wir die Urlaubsregionen täglich und würden in keinem Fall eine Reise in ein von der Bundesregierung eingestuftes Risikogebiet durchführen. Dennoch kann es generell zu Krankheiten im Urlaub kommen. Dafür haben wir nicht nur eine Erstausstattung (z.B. Infrarot Fieberthermometer) sondern auch einen Mitarbeiter vor Ort, der sich um dich kümmert. Wir stehen überall mit Ärzten und Krankenhäusern im Austausch und können diese sofort aufsuchen.

    Im Falle eines Covid-19 Verdachts stehen in allen Zielgebieten Quarantänezimmer zur Verfügung und wir kümmern uns in Rücksprache mit deinen Eltern um eine sichere und gute Rückreise - zum Schutz aller Reisenden.

    5) Was passiert, wenn in meinem Reiseziel ein Lockdown angeordnet wird?

    Sollte vor Ort ein Lockdown verhängt werden, was eher unwahrscheinlich ist und wir durch tägliche Beobachtungen rechtzeitig erkennen würden, dann kümmert sich ruf Jugendreisen darum alle Gäste aus den entsprechenden Reisezielen sicher nach Hause zu holen. Die örtlichen Gesundheitsämter entscheiden dann über eventuelle Quarantäneregeln.

    6) Muss ich nach meiner Rückkehr einen Corona Test machen?

    Bei Rückkehr ist ein Corona Test nur aus Risikogebieten verpflichtend. Die Bundesregierung empfiehlt aber einen Test für alle Reiserückkehrer, unabhängig vom Urlaubsland. Seit August 2020 ist dieser kostenlos für alle Reiserückkehrer möglich.

    7) Soll ich die Corona-Warn-App nutzen?

    Wir empfehlen die Nutzung der Corona- Warn App zum Schutze aller. Alle Infos zur App und zum Download findest du auf der Website der Bundesregierung. So kannst du bei Reisebeginn sicher sein, dich bestmöglich vorberietet zu haben und deine Ferien genießen. Selbstverständlich werden wir nicht kontrollieren ob du die App nutzt und auch nicht, welche Ergebnisse angezeigt werden, da sind wir sicher, bist du verantwortungsbewusst genug.

  • Wie buche ich eine ruf Abireise?

    Ihr bucht eure Abireise einfach über unsere vorgefertigten Teilnehmerlisten als Download unter www.abireisen.de/download). Eure Mitschüler tragen sich hier ein, ihre Unterschrift ist verbindlich! Anschließend schickt ihr uns (eingescannt per Mail an info@abireisen.de oder per Fax an 0521 962715 oder postalisch an ruf Jugendreisen GmbH & Co. KG, Abteilung Abireisen, Am Lenkwerk 11, 33609 Bielefeld) oder eurem Reisebüro die Liste zu und habt damit die Reise gebucht. Eure Buchungsbestätigungen schicken wir euch direkt im Anschluss zu. Bei Problemen, helfen wir euch auch gerne telefonisch unter (0521 962741) weiter.

  • Kann man auch erst unverbindlich reservieren?

    Ja, selbstverständlich reservieren wir eure Reise gerne unverbindlich für euch vor! Meldet euch einfach per Mail (info@abireisen.de) oder per Telefon (0521 962741) bei uns oder fragt in eurem Reisebüro nach.

  • Können Personen nachgebucht werden?

    Solange wir freie Plätze haben, könnt ihr gerne Personen nachbuchen. Achtung: Bei Flugreisen wird das Kontingent schnell mal knapp (besonders bei Flügen nach Bulgarien).

  • Wir sind nur zwei Personen, dürfen wir trotzdem mitfahren?

    Selbstverständlich sind bei uns auch Kleingruppen und Einzelpersonen willkommen!

  • Müssen wir immer in der Gruppe am Programm teilnehmen?

    Nein, natürlich gestaltet ihr euren Urlaub so, wie IHR es wollt. Wir bieten euch vor Ort ein Rahmenprogramm, an dem ihr individuell teilnehmen könnt – oder eben nicht!

  • Bin ich verantwortlich für die mitreisenden Teilnehmer?

    Als Hauptanmelder bist du nicht verantwortlich, sondern lediglich unser Ansprechpartner für die Buchung.

  • Muss ich Geld einsammeln oder zahlt jeder für sich?

    Jeder kann seinen Reisepreis selber überweisen. Bitte gebt immer die Buchungsnummer und den Teilnehmernamen an. Jeder bekommt anschließend eine eigene Buchungsbestätigung.

  • Von wo können wir anreisen?

    Das könnt ihr euch aussuchen! Für Gruppen ab 10 Personen bieten wir einen individuellen Abfahrtsort an – z.B. eure Schule! Voraussetzung ist die gleichzeitige gemeinsame Reiseanmeldung.

  • Darf man im Bus feiern?

    Klar könnt ihr auf der Fahrt das ein oder andere Bier trinken und schon einmal auf euren Urlaub anstoßen! Habt aber bitte Verständnis dafür, dass exzessiver Alkoholgenuss nicht geduldet wird.

  • Sind die Busse sicher und welche Qualität haben sie?

    Mit uns reist ihr sicher und bequem! An unsere Busunternehmer stellen wir hohe Ansprüche, was Sicherheit, Qualität und Komfort betrifft.

  • Ist die Anreise per Flug möglich?

    Auf Wunsch vermitteln wir euch Flüge zu unseren günstigen Einkaufskonditionen. Der Flugtarif richtet sich nach Abflughafen, Saisonzeit, Buchungszeitpunkt und Anzahl der Tickets, die ihr benötigt. Wer sich früh entscheidet, fliegt günstig. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück ist dann natürlich inklusive.

  • Gibt es ein Mindestalter?

    Unsere Abireisen sind speziell für alle ab 17 Jahren konzipiert. Natürlich könnt ihr auch ohne Abizeugnis mitreisen. Auch Berufsschüler und Studenten sowie andere Gruppen fahren oft mit uns. Wer unter 18 Jahren ist benötigt eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern. Leider sind wir verpflichtet, uns an die Jugendschutzgesetze der jeweiligen Länder zu halten, die teilweise strenger sind als in Deutschland. Der Ausschank von alkoholischen Getränken obliegt den nationalen Bestimmungen durch den Hotelier und Discothekenbesitzer.

  • Ist der Reiseleiter nur zur täglichen Sprechstunde erreichbar?

    Eure Abi Guides sind für euch fast 24 Stunden am Tag für Fragen, Service und Beratung erreichbar!

  • Wie funktioniert die Zimmerplanung?

    Bei der Buchung gebt ihr uns die gewünschten Zimmergrößen an. Wählt selbst zwischen 2-, 3- oder 4-Bett-Zimmern. Für die optimale Zimmeraufteilung nach euren Wünschen nennt ihr uns eure ideale Zimmerbelegung. Bitte achtet darauf, dass die Anzahl an Betten eurer Gruppengröße entspricht.

  • Welche Reisedokumente brauchen wir?

    Ihr benötigt einen gültigen Personalausweis und natürlich eure Reiseunterlagen (Voucherheft) sowie ggf. eure Versicherungsunterlagen. Je nach Nationalität und Urlaubsland kann in Einzelfällen ein Reisepass oder Visum notwendig sein. Für Nicht-EU-Bürger gelten von Land zu Land unterschiedliche Einreisebestimmungen. Bitte informiert euch in diesem Fall selbstständig auf der Seite des Auswärtigen Amtes. Alle Infos dazu findet ihr unter www.auswaertiges-amt.de.

  • Unsere Leistungen

    Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Katalog entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte habt jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung eures Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir euch selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten.

  • Unsere Preise

    Die in diesem Katalog angegebenen Preise sind für uns grundsätzlich bindend. Wir behalten uns jedoch vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die wir euch vor der Buchung selbstverständlich informieren:

    • Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse.
    • Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die von euch gewünschte und im Katalog angebotene Pauschalreise aufgrund großer Nachfrage nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung des Kataloges verfügbar ist.
nach oben